Die Legende von den großen Strippenziehern

Xavier Naidoo sang von „Baron Totschild“, eine Verballhornung von Rothschild, der Zielscheibe aller Antisemiten seit zweihundert Jahren. Die völkische Rechte fabuliert vom „großen Austausch“ wegen der Flüchtlinge, von islamischer Unterwanderung und den „Weisen von Zion“. Das Angebot an Verschwörungstheorien ist vielfältig, es reicht von Ufos über Chemtrails bis zur heimlichen Herrschaft von Echsen. Mondlandung und Klimawandel gelten als Schwindel, für die Anschläge von 9/11 sollen CIA und Mossad verantwortlich sein. Selbst Linke schwadronieren von finsteren Mächten und der internationalen Hochfinanz, die die Völker knechten.

Der Journalist Peter Bierl stellte bei der Veranstaltung der Mittwochsdisko im November 2017 aktuelle und historische Verschwörungslegenden  vor und versuchte zu erklären, warum solche Geschichten so attraktiv sind.

 

FL_Verschwoerung_0817

Schreibe einen Kommentar